Spätestens seit XPages Einzug in den Entwicklungsprozess von Notes Applikationen gehalten haben, müssen sich Entwickler zwangsläufig mit Web-Entwicklungstechnologien auseinandersetzen, u. a. auch mit JavaScript. Da gerade das Entwicklercamp 2015 zu Ende gegangen ist, hoffe ich, dass sich der Eine oder Andere hat begeistern lassen, neben der klassischen Notes-Entwicklung der Web-Seite (und hier insbesondere der XPages Entwicklung) eine Chance zu geben.

Daher ein paar – sicherlich unspektakuläre – aber vielleicht für den Start hilfreiche kleine Hilfsfunktionen in JavaScript.

Wenn man aus der klassischen Notes-Entwicklung kommt, sind Befehle wie @Left oder strLeft schöne Hilfsfunktionen, um die man sich in der Entwicklung nicht kümmern muss. Die folgenden Funktionen sind sowohl clientseitig als auch serverseitig verwendbar.

Aber Achtung:
Um Entwicklern den Umstieg schmackhaft zu machen, hat IBM bewusst die Möglichkeit geschaffen, auch in serverseitigem JavaScript mit @-Function-Befehlen zu arbeiten. BÖSE! Wer wirklich ernsthaft daran denkt sich mit den neuen Technologien auseinander zusetzen, bitte nicht solche „Krücken“ verwenden (Stichwort: Performance).

Hier die Funktionen:

 

Ich hoffe, dass einigen die Funktionen weiterhelfen und wie schon in „Die Mumie kehrt zurück“ so schön gesagt:

Evelyn (Rachel Weisz): Ich schwöre dir, der Junge wird dir von Tag zu Tag ähnlicher.
Rick (Brendan Fraser): Du meinst attraktiv, liebreizend und verdammt charmant?
Evelyn (Rachel Weisz): Nein, er treibt mich in den Wahnsinn.

So kann der Start mit der XPages-Entwicklung sein, aber irgendwann geht man durch dick und dünn und es wird einfacher ;-)…

P. S.
Wer die gleichen Funktionen für Java benötigt und diese nicht selbst umschreiben möchte, kann sich gerne an uns wenden. Wir senden dann gerne eine Bibliothek per Mail.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]