DNUG_TeaserDer Countdown läuft! In 3 Wochen (1.-2.6.)  findet die 43. DNUG Konferenz im Rieckhof-Kulturzentrum in Hamburg statt. Es ist die erste Konferenz, die vom neuen Vorstand organisiert wird. Es wird einiges anders als in den Jahren zuvor, viel Bewährtes bleibt aber auch erhalten. Die erste Neuerung habe ich schon genannt: Es geht raus aus den Konferenzhotels rein in modernere Veranstaltungsorte mit neuem Flair. Wichtig für viele ist sicher auch, dass die Teilnahme deutlich günstiger ist als in der Vergangenheit!

Im letzten November wurden die vormals etablierten Arbeitskreise als Fachgruppen reanimiert und diese beginnen langsam auf die Beine zu kommen und zu laufen. Die Fachgruppen sind auf der Konferenz Trackmanager für die verschiedenen Themenbereiche, in welche die eingereichten Vorträge eingegliedert wurden. Die Trackmanager haben die Vorträge gesichtet, geeignete Vorträge ausgewählt und in der Agenda platziert. Diese Agenda ist vollständig bestückt und mit hochkarätigen Sprechern und Vorträgen ausgestattet. Ich wurde auserkoren, die Fachgruppe „Social“ zu leiten und damit verantwortlich für den Social Track. welcher folgende Vorträge umfasst:

43__DNUG-Konferenz_2016__Schedule_For_Events___Hamburg

Die Leitungsaufgaben umfassen, als Ansprechpartner für die Fachgruppe da zu sein, als Ansprechpartner für die Sprecher da zu sein und den Track zu moderieren. Damit sind an dieser Stelle alle aufgerufen, die sich unserer Fachgruppe anschließen und in die Gruppe einbringen wollen, auf der Konferenz auf mich zuzukommen und mich anzusprechen. Wir sind glücklich über jeden Neuzugang. Je größer die Gruppe desto Social!

Hiermit rufe ich alle auf, die sich bisher nicht für die Konferenz angemeldet haben, dies so schnell wie möglich zu machen -> ANMELDEN

Auf den Seiten der DNUG finden Sie alle nötigen Informationen. Freuen Sie sich auf 2 Tage voller Informationen, den Austausch mit Gleichgesinnten, das Knüpfen neuer Kontakte und viele neue Ideen. Ich freue mich auf Sie!

 

Die Party ist vorbei, leider! Zuallererst richten wir unseren Dank, und ich denke hier sprechen wir für alle Teilnehmen und Sponsoren, an das Organisationsteam. Was ihr in den letzten Monaten, Wochen und Tagen geleistet habt, um eine solch tolle und reibungslos verlaufende Veranstaltung auf die Beine zu stellen, hat unseren vollsten Respekt. Danke liebes Team!

20151105_110526 - Homepage
Wir waren zum ersten Mal als Sponsor dabei und sind vollauf zufrieden mit dem, was wir mit nach Hause nehmen konnten. Hier spreche ich nicht ausschließlich von den Leads, die wir generiert haben, sondern in erster Linie vom Networking, vom Gedankenaustausch und von dem, was wir aus den qualitativ hochwertigen Sessions mitgenommen haben. Es war durchweg zu spüren, dass das Thema Social Business, so abgedroschen der Begriff vor zwei Jahren noch war, weil er zu früh zu inflationär gebraucht wurde, immer mehr Fahrt aufnimmt. Wo ein Social Business entsteht, da wird sich in aller Regel auch eine Social Software finden. Ob dies IBM Connections ist, das sei einmal dahingestellt. Die Vergangenheit zeigt jedoch, dass IBM hier auf dem richtigen Weg ist und bereits einen hohen Marktanteil zumindest in großen Unternehmen hat. Mit dem Wechsel von Jive auf IBM hat die Lufthansa dazu zuletzt auch nochmal ein starkes Zeichen gesetzt.

Wir glauben fest daran, dass wir mit unserem hs.Crawler auf dem richtigen Weg sind und das Feedback unter anderem auf der Social Connections zeigt dies auch. Wenn immer mehr Systeme im Unternehmen vorhanden sind, kommt niemand mehr am Thema Integration vorbei. Diese zu automatisieren haben wir uns mit dem hs.Crawler auf die Fahne geschrieben.

Was bleibt sonst von der Social Connections 9? Sie war das bisher größte Event der Reihe mit 260 Teilnehmern aus 22 Ländern. Bis auf das wie so oft in IBM Lokationen miserable Wifi, welches aber nicht der Veranstaltung als solches zuzuschreiben ist sondern eher der Unbeweglichkeit von Big Blue, war alles herausragend organisiert. Dies begann schon bei der Registrierung, setze sich über das Catering, die Einhaltung des Zeitplans, die Bustransfers, die Abendveranstaltungen bis hin zum Finale in der Closing Session fort. Ein besonderer Dank von uns geht an dieser Stelle auch an unser Team, welches u.a. für die Raumbetreuung und die Einhaltung der Redezeiten verantwortlich war.

20151106_154951 - Homepage
Frei nach Sepp Herberger: Nach dem Event ist vor dem Event. Die Social Connections 10 findet statt in… Dies bleibt vorerst ein Geheimnis. Es wurde lediglich die Andeutung gemacht, dass Nordamerika ins Auge gefasst wurde, dies aber noch mit einem großen Fragezeichen versehen.